FÖRDERN VICON K

Diese Maschinen sind durch ihre einfache Bauweise charakterisiert. Der Antrieb und die elastische Lagerung sind direkt am Fördertrog befestigt.

Durch diese Bauweise werden keine weiteren Bauteile wie Lager oder Federn benötigt.

Ausführung als Trog- oder Rohrförderer. 

Antriebsvarianten: Unwuchtmotor, Richterreger oder Magneterreger.

Alle Baugrößen bis ca. 6.000 mm Länge, ca. 3.000 mm Breite

Förderleistungen bis ca. 1.000 m³/h. Bei einer Einbaulage mit Gefälle sind höhere Förderleistungen möglich.

Für Versuche stehen uns verschiedene Testmaschinen zur Verfügung.