Vibrationsförderer Vicon K/V
Der entscheidende Unterschied zu den normalen Vibrationsförderrinnen sind die Trogböden, die bei den Kühlern als Sandwichblech ausgeführt sind. Durch den Innenraum wird das Kühlmedium gepumpt. Vibrationskühler/-trockner arbeiten nach dem Prinzip der Wärmeübertragung durch Kontakt. Das zu kühlende Produkt gibt die Wärmeenergie an die Wendeln ab. Diese wiederum geben die Wärmeenergie dem Kühlmedium (i.d.R. Wasser) ab. Eine weitere Variante ist die Trocknung mit Infrarotstrahler über dem Trogboden.
Bei dieser Bauweise wird das Produkt unter den Strahlern gefördert.

Vicon V mit Heizstrahlern
Vicon V mit Heizstrahlern

 

KONTAKT

Hespenweg 20
27313 Dörverden-Hülsen

Tel. +49 4239 89-43
info@vi-an.com

Ihr Ansprechpartner:
Wolfgang Schwarz


VI-AN GmbH ist
ein Unternehmen
der Heckmann-Gruppe